Schützengilde Köpenick e.V.

Mitglied im Schützenverband Berlin-Brandenburg und des Deutschen Schützenbunds

Achtung

Änderungen der Trainingsbedingungen sind im Mitgliederbereich zu finden.


Über uns

Heute ist die Gilde Mitglied im Schützenverband Berlin-Brandenburg e.V. Der dem Verein zur Verfügung stehende Tunnelschießstand wurde Ende der 60er Jahre im damaligen Pionierpark erbaut und für die Ausbildung im KK-Schießen genutzt. Dieses Sportobjekt gehörte dem damaligen Magistrat von Groß-Berlin, der jetzige Eigentümer ist das Sportamt Treptow-Köpenick .

Ende 1994 wurde dem Verein vom Köpenicker Bezirksbürgermeister und vom Stadtrat für Kultur und Sport der Nutzungsvertrag über 10 Jahre ausgehändigt.

Mittlerweile nutzen unsere Mitglieder die 6 Schießbahnen für mehrere Schießsportdisziplinen.

Sollten Sie Lust und Laune verspüren – sei es aus Interesse oder aus reiner Neugierde – diese Art von Sport näher kennenzulernen, dann besuchen Sie uns doch einfach einmal.

Disziplinen laut Sportordnung des DSB:
10 m Luftgewehr
10 m Luftpistole
50 m freie Pistole (Kleinkaliber)
50 m Gewehr (Kleinkaliber)
25 m Sportpistole (Kleinkaliber)
25 m Sportpistole (Großkaliber) bis Kal .45
25 m Sportrevolver (Großkaliber) bis .44